UAV-Luftbildservice

Nachfolgend sind ausschließlich Einsatzgebiete der Anwendung der Drohnentechnologie dargestellt, bei denen die RUCON Engineering bereits umfangreiche Erfahrungen besitzt und auf erfolgreich durchgeführte Projekte verweisen kann. Im Rahmen der Homepage kann nur ausgewähltes Bildmaterial beispielhaft vorgestellt werden. Bei der Entwicklung UAV-basierter Dienstleistungen legen wir besonderen Wert auf die fachliche Exaktheit der Methode sowie auf deren Wirtschaftlichkeit, insbesondere im Vergleich zu den bisher praktizierten Methoden.

Bitte kontaktieren Sie uns für konkrete Aufgabenstellungen.

  • Schadensanalysen in der Land- & Forstwirtschaft

  • Biomasseermittlung landwirtschaftlicher Fruchtarten

  • Gehölzbiomasse & Holzvorratermittlung

  • Vermessung & 3D-Modellierung

  • Wilddetektion & Wildtierzählung

  • Landesplanung

  • Trichogramma-Ausbringung

  • Videoaufnahmen

Schadensanalysen in der Land- & Forstwirtschaft

Schadereignisse in der Land- und Forstwirtschaft können sowohl biotischer als auch abiotischer Natur sein.

RUCON Engineering hat eine UAV-basierte Methode zur Schadensberechnung entwickelt. Ausgehend von einem operativ und kostengünstig angefertigten Orthofoto wird mittels spezieller Geoinformationssysteme (bei Erfordernis auch in 3D) der Schaden klassifiziert  und das Schadausmaß je Schädigungsklasse dargestellt.

Die Methode wurde bereits für verschiedene Schadarten erfolgreich angewandt:

  • Biotische Schäden: Wildschaden, Mäuseschäden, Schäden durch Insekten u.a.

  • Abiotische Schäden: Erosionsschäden, Sturm- und Hagelschäden, Brandereignisse u.a.


Biomasseermittlung landwirtschaftlicher Fruchtarten

Die Kenntnis über die aktuelle (rasterbezogene) Verteilung der Biomasse landwirtschaftlicher Kulturen auf einem Feldstück stellt ein wichtiges Kriterium für die fachgerechte Bestandesführung dar.

RUCON Engineering hat in Zusammenarbeit mit Lehrstühlen der Humboldt-Universität zu Berlin sowie dem ATB Potsdam, im Rahmen eines von der DBU geförderten Projekts, eine Methode zur teilflächenspezifischen Stickstoffdüngung entwickelt.

Ausgehend davon können durch Nutzung verschiedener Sensoren aktuelle Biomassekarten mit unterschiedlichen Vegetationsindizes (z.B. VARI, NDVI, REIP) landwirtschaftlicher Kulturen erstellt werden.

Neben der teilflächenspezifischen Düngung können damit weitere Maßnahmen der Bestandesführung (z.B. Herbizid-, Insektizid- und Fungizideinsatz; Einsatz von Halmstabilisatoren etc.) unterstützt werden.


Gehölzbiomasse & Holzvorratermittlung

Die Schätzung des stockenden Biomassepotentials wird in der Regel durch die aufwendige und zeitintensive manuelle Erfassung vor Ort, sowie durch die Auswertung von nicht mehr aktuellen Luftbildern realisiert.

Die UAV-basierte Methode der RUCON Engineering bietet hierfür eine kostengünstige, schnelle und effektive Alternative, mit der anhand von aktuellen, hochauflösenden Luftbildern und geringem Erfassungsaufwand die vorhandene Biomasse geschätzt werden kann.

Dieses luftgestützte System konnte in einem Projekt des Bundesumweltministeriums in Zusammenarbeit mit der Naturstiftung DAVID erfolgreich erprobt werden.

Des Weiteren kann eine höhere Genauigkeit bei der Ermittlung der Gehölzbiomasse des stehenden Waldbestandes mit dem Einsatz eines mobilen Laserscansystems erreicht werden.


Vermessung & 3D-Modellierung

Zuverlässige Grundlageninformationen bilden die Basis für Ihre Fragestellungen.

Amtliche Geodaten sind oftmals nicht aktuell und stehen in geringer Auflösung zur Verfügung. RUCON Engineering liefert Ihnen hochaufgelöste Geodaten, schnell, präzise und aktuell.

Wir kombinieren die Drohnentechnologie mit modernster Vermessungstechnik, um hochwertige Geodaten in kurzer Zeit und mit geringem Aufwand zu erzeugen.


Wilddetektion & Wildtierzählung

Jährlich werden nach Literaturangaben ca. 100.000 Rehkitze in Deutschland durch Mäharbeiten getötet oder verstümmelt.

RUCON Engineering hat ein System entwickelt (RGB-, Infrarot-Kamerakonfiguration, inklusive Verortungssoftware) mit dessen Hilfe der Ablageort von Rehkitzen schnell ermittelt werden kann. Die Fundstelle kann gekennzeichnet werden oder alternativ können die Kitze vor der Mahd von der Fläche entfernt werden.

Prinzipiell lassen sich alle Objekte, die eine Wärmespur erzeugen, auf diese Weise orten. Dies trifft z.B. auf entlaufene Nutztiere ebenso zu wie auf die Zählung von Wildtieren.


Landesplanung

RUCON Engineering erstellt aktuelle Bildfolgen von Objekten, woraus 3D-Modelle entwickelt werden. Aus dieser Datenbasis lassen sich z.B. Volumina berechnen, detaillierte digitale Geländemodelle erstellen oder auch kritische Hangneigungen ableiten.

Damit werden exakte Datengrundlagen bereitgestellt, welche z.B. eine fachlich fundierte Grundlage für Ausschreibungen bilden können. Ebenso ist die Kontrolle von Sanierungsmaßnahmen, Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen (siehe auch Gehölzbiomasse) kostengünstig möglich.


Trichogramma-Ausbringung

Jahr für Jahr verursacht der Maiszünsler erheblichen Schaden in den Maisbeständen. RUCON Engineering hat eine effektive Methode zur Bekämpfung des Maiszünslers entwickelt.

Mit der Kombination aus GreenCopter Basic und dem Trichogramma-Dispenser ist es möglich, Trichogramma Kugeln nach vordefinierter Route auszubringen. Der natürliche Feind des Maiszünslers, die Schlupfwespe Trichogramma brassicae, wird direkt über den betroffenen Flächen ausgebracht. Ertragsverluste und Qualitätseinbußen durch zu hohe Mykotoxingehalte können dadurch minimiert werden.

Haben Sie Interesse an unserer Trichogramma-Ausbringung? Rufen Sie uns einfach an oder  kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.


Videoaufnahmen

Imagefilme

Sie wollen von ihrem Unternehmen bzw. ihrem Projekt einen Imagefilm anfertigen und ggf. auch deren zeitliche Entwicklung dokumentieren (Zeitreihen). Wir bieten Ihnen hierfür hochwertige Foto- und Videoaufnahmen entsprechend ihrer Vorgaben an.

Einfache Filmschnitte führen wir selbst durch. Für professionelle Ansprüche arbeiten wir mit Kooperationspartnern zusammen.

Naturschutz

Besonders bei Naturfilmen bietet die UAV-Technologie hervorragende Möglichkeiten. Bisher schwer oder auch unzugängliche Orte, wie Berge, Täler, Schluchten, Steilhänge, Klippen, Baumkronen, Flüsse, Seen inklusive deren Randbereiche (Schilfgürtel) können mit dieser Technik einzigartig erschlossen werden. Der ausschließlich elektrische Betrieb unserer Systeme garantiert eine geringstmögliche Störung der Beobachtungsobjekte.